AGB

1. Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle mit der Niggemann Mode & Beruf GmbH & Co. KG , Hauptstraße 80, 51373 Leverkusen, Deutschland (Nachfolgend „Niggemann“), geschlossenen Verträge, die im Bereich des online Handels/Versandhandels geschlossen werden.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für diese Geschäfte ausschließlich. Andere allgemeine Geschäftsbedingungen finden auf die Vertragsverhältnisse  nicht Anwendung, auch nicht die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Vertragspartner. Abweichungen von diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen sind nur möglich im Rahmen von Individualvereinbarungen, die ausdrücklich als Abänderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen formuliert sind.

 

2. Bestellung/Vertragsschluss

Die Präsentation der Ware im Onlineshop ist eine beispielhafte Darstellung und stellt kein bindendes Angebot im Rechtssinne dar. Sie begründet keinen Anspruch auf Farb – und Beschaffenheitsgenauigkeit.

Mit ihrer Bestellung erklären sie verbindlich, die bestellte Ware zu dem angegebenen Gesamtpreis erwerben zu wollen und geben damit ein bindendes Angebot ab. 

Nach Abgabe der Bestellung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. In der Bestätigung sind die Daten der Bestellung, die Widerrufsbelehrung, sowie diese AGB enthalten. Durch die Bestellbestätigung kommt kein Kaufvertrag zustande. Sie dokumentiert lediglich, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist.

Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Versand der Ware innerhalb von zwei Tagen annehmen.

(Der Vertragstext wird von uns nach Vertragsschluss nicht gespeichert und ist für sie nach Vertragsschluss nicht mehr abrufbar. Die Daten ihrer Bestellung, sowie die AGB finden Sie auch in der Bestellbestätigung per E-Mail, die Sie speichern und ausdrucken können.)

 

3. Verfügbarkeit und Lieferung

Ist ein bestellter Artikel nicht mehr verfügbar, werden wir Ihr Angebot nicht annehmen.

Wir nehmen keine Reservierungen von Waren bis zum Zahlungseingang vor. Haben wir die Annahme bereits erklärt und kommt es in der Zeit zwischen Vertragsschluss und Zahlungseingang aufgrund dessen dazu, dass Ware nicht mehr verfügbar ist, behalten wir uns vor, vom Vertrag zurückzutreten. In beiden Fällen werden Sie unverzüglich per E-Mail informiert und von Ihnen bereits geleistete Zahlungen werden unverzüglich zurückerstattet.

Ihre Bestellung wird an die von Ihnen angegebene Adresse geliefert.

Lieferfristen ergeben sich aus der Auftragsbestätigung. Sind Lieferfristen nicht angegeben, erfolgt die Lieferung unverzüglich.

 

4. Preise und Zahlungsbedingungen

Die im Onlineshop oder auf anderen Verkaufsplattformen, über die unmittelbar unsere Waren angeboten werden, angegebenen Preise verstehen sich in Euro und inklusive der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, zuzüglich der Kosten für den Versand. Informatorisch sind zusätzlich jeweils die Nettopreise und die gesetzliche Mehrwertsteuer ausgewiesen. Die Möglichkeit zum Skontoabzug besteht nicht.

Über die Höhe der Versandkosten werden sie mit der Bestellbestätigung informiert.

Grundsätzlich  bieten wir die folgenden Bezahlarten an:

Kreditkarte
Paypal
Giropay
Lastschrift

Rechnungen und Gutschriften versende wir ausschließlich in elektronischer Form.

 

5. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware im Eigentum von Niggemann.

 

6. Mängel und Mängelrügen/Haftungsbeschränkung

Offensichtliche Mängel sind spätestens innerhalb von 14 Tagen nach Empfang der Ware gegenüber dem Verkäufer zu rügen. Die Mängelrüge ist innerhalb dieser Frist abzusenden.

Bei Vorliegen von Mängeln hat Niggemann  das Recht, nach eigener Wahl den Mangel entweder zu beseitigen oder mangelfreier Ersatzware zu liefern. Ist die Nacherfüllung fehlgeschlagen, bleibt ihnen vorbehalten, den Kaufpreis zu mindern oder vom Vertrag zurückzutreten.

Im Übrigen gelten die gesetzlichen Regelungen zur Sach – und Rechtsmängelhaftung.

Niggemann  haftet nur für Schäden, die von ihr vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht werden. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch für die Erfüllung – und sonstigen Verrichtungsgehilfen von Niggemann. Ansprüche aus dem Produkthaftungsgesetz gegenüber den Herstellern der Waren bleiben unberührt.

 

7. Erhebung von Daten/Verwendung von Daten

Einzelheiten zur Verarbeitung von Daten, etwa bei Besuch unserer Website oder bei der Abgabe von Bestellungen, sind in unserer Datenschutzerklärung geregelt, die auf unserer Internetseite einsehbar ist.

 

8. Gerichtsstand

Gerichtsstand für Rechtsstreite aus mit Niggemann geschlossenen Verträgen ist Leverkusen.


Widerrufsbelehrung & Wiederrufsrecht

Sofern ein Vertrag mit Niggemann Mode & Beruf GmbH & Co. KG mit einem Verbraucher zustande kommt, steht diesem ein Widerrufsrecht zu.

Über den Umfang des Widerrufsrechts wird der Verbraucher hiermit wie folgt belehrt:

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen nach Zugang der Auftragsbestätigung oder, wenn der Vertrag durch Zusendung der Waren zustande kommt, ab Zugang der Waren, den mit Niggemann  geschlossenen Vertrag zu widerrufen. Es gilt im letztgenannten Falle der Zeitpunkt des Zugangs des letzten Stückes der von Ihnen im Rahmen eines Vertrages bestellten Waren.
Das Widerrufsrecht ist schriftlich auszuüben und kann wahlweise postalisch an die Adresse Niggemann Mode & Beruf GmbH & Co. KG, Hauptstraße 80,5 1373 Leverkusen oder per Telefax unter der Rufnummer +49 214 402611 oder per E-Mail an die E-Mail-Adresse: shop@niggemann-berufsbekleidung.de wahrgenommen werden.
Die Erklärung des Widerrufs muss eindeutig formuliert sein.
Ihnen steht hierzu das Widerrufsformular auf unserer Website zur Verfügung. Es steht Ihnen aber frei, die Widerrufserklärung auch durch eine eigene, eindeutige Formulierung abzugeben. 
Die Widerrufsfrist ist gewahrt, wenn die Erklärung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der 14-tägigen Frist bei uns eingeht.

Folgen des Widerrufs:

Wenn der Vertrag wirksam widerrufen ist, haben wir alle Zahlungen, die bereits geleistet worden sind, einschließlich der Lieferkosten, zu erstatten.
Die gelieferte Ware ist unverzüglich zurückzusenden. Die Kaufpreiserstattung erfolgt dann umgehend, spätestens binnen 14 Tagen nach Eingang der rückgesendeten Waren bei uns. Die Zahlung erfolgt auf demselben Wege, auf dem wir die geleistete Zahlung vereinnahmt haben.

Ein Wertverlust ist nur zu erstatten, wenn der Wertverlust auf einen nicht sachgerechten Umgang mit der gelieferten Ware zurückzuführen ist.